Was ist Autogas / LPG ?

Autogas, auch oft als Flüssiggas oder LPG (Liquified Petroleum Gas) bezeichnet, ist ein Gemisch aus Propan und Butan.

Autogas / LPG-Flüssiggas ist ein natürliches Begleitprodukt in der Erdölproduktion. Bevor sich Benzin als Kraftstoff durchsetzte (wegen des damals einfacheren Transportes), liefen die ersten Otto-Motoren mit diesem Treibstoff! Heute ist der Transport von Flüssiggas und seine Lagerung überhaupt kein Problem mehr! Der Camping-Kocher, der Heißluftballon, manche Heizung auf dem Land und viele Hubfahrzeuge in der Industrie funktionieren heute hervorragend und sehr zuverlässig mit LPG.

Der Energiegehalt ist fast identisch mit dem von Benzin.

Die Qualitätsanforderungen an Autogas sind europaweit einheitlich in der DIN EN 589 geregelt und ermöglichen somit einen problemlosen grenzüberschreitenden Einsatz. Eine der prägnantesten Eigenschaften von Autogas ist seine hohe Klopffestigkeit, die den Zusatz von Additiven unnötig macht.

Steuervergünstigung für Autogas bis zum Jahr 2018

Die Bundesregierung fördert Autogas mit einem niedrigen Mineralölsteuersatz. Im Energiesteuergesetz (EnergieStG) vom 15. Juli 2006 ist diese Vergünstigung verankert. Der verminderte Steuersatz gilt demnach bis zum 31.12.2018. Der Verband für Flüssiggas (DVFG) unterstützt eine Verlängerung der Steuerreduzierung über das Jahr 2018 hinaus.