Radlager – Schäden und die Ursachen

Moderne Radlager sind auf eine maximale Lebensdauer ausgelegt. Bei optimalen Bedingungen können sie eine erhebliche Laufleistung erzielen. Es gibt jedoch verschiedene Störeinflüsse die zu einem vorzeitigen Radlager-Ausfall führen können. Lager gehören mit zu den wichtigen Bauteilen in einem Auto und tragen zu einem komfortablen und sicheren Fahrverhalten bei.

Warum verschleißt ein Radlager?

Lager sind den verschiedensten Beanspruchungen ausgesetzt: beispielsweise hohe Raddrehzahlen, schlechte Straßenbedingungen oder extremen Witterungsbedingungen. Insbesondere harte Schläge durch Bordsteinrempler verursachen Wälzköpereindrücke und beschädigen das Radlager. Die Folge ist ein erhöhtes Geräuschaufkommen, das sich kontinuierlich steigert – bis hin zum Totalausfall des Radlagers.

Wälzlagerschäden sind in erster Linie an einem veränderten Betriebsverhalten zu erkennen. Bei der Untersuchung geschädigter Lager kann man unter Umständen unterschiedlichste Merkmale feststellen. Um die jeweilige Ausfallursache zu analysieren, reicht es meist nicht aus, nur das Lager als solches zu begutachten. Vielmehr sind auch die Umgebungsteile, die Schmierung und Abdichtung sowie Betriebs- und Umweltbedienungen zu berücksichtigen.

Korrosion häufige Ursache

Eindringende Feuchtigkeit gehört zu den häufigsten Ausfallursachen von Wälzlagern. Eine zwangsläufige Folge von eindringender Feuchtigkeit ist die Korrosionsbildung. Dringt Feuchtigkeit in das Radlager ein, kann dies zu einer Überhitzung des Lagers sowie zur Korrosionsbildung führen. Zudem wird die Beschaffenheit des Wälzlagerfettes durch die Feuchtigkeit beeinflusst. Maßnahmen gegen eindringende Feuchtigkeit sind zum Beispiel das Sicherstellen einer ordnungsgemäßen Funktion der Umgebungsteile, das Vermeiden von Hochdruckreingereinsätzen bei der Fahrzeugreinigung sowie die Verwendung von geeignetem nicht verunreinigtem Schmierstoff.

Für Fragen Rund um das ThemaLager stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir prüfen auch ob Ihre Radlager Geräusche machen. Rufen Sie uns an ! 0 22 04/20 19-0