Spurverbreiterungen / Distanzscheiben

Im Bereich Fahrzeugdesign machen bereits kleine Details den Unterschied. Die Grenze zwischen Langeweile und Emotionalität verläuft fließend. Natürlich hat dabei das Fahrwerk auch viel Potenzial, nicht nur im Hinblick auf Handling, sondern ebenfalls im Bereich Optik. Schon ein kleiner Ruck nach außen mit Hilfe von Spurverbreiterungen kann den sportlichen Eindruck verbessern. Für das Aufpeppen von Straßenfahrzeugen werden dazu Distanzscheiben oder Distanzringe verwendet. Diese werden zwischen Felge und Radnabe fixiert.

Ausmessen kommt vor dem Kauf bzw. Anbau

Welche Lösungen bei Spurverbreiterungen für ein Fahrzeug in Frage kommen, darüber gibt meist das Teilegutachten Auskunft. Vor der Montage kommt das Ausmessen, um Umfänge und Größen der Distanzscheiben zu ermitteln. Dazu ist am Außenkotflügel ein Lot zu fällen. Anschließend gilt es, den Abstand von der Reifenflanke zum Lot sowie zusätzlich die Kotflügel Kante zu messen. Wir empfehlen die Messung an beiden Fahrzeugseiten vorzunehmen um Toleranzen auszuschließen.Spurverbreiterungen

Bei der Montage der Spurverbreiterungen ist darauf zu achten das die Radnaben gereinigt sind. Die Distanzscheiben dürfen kein Spiel aufweisen. Die Scheiben müssen pro Achse die gleiche Stärke haben.

Art der Distanzscheiben

Bei den Spurverbreiterungen gibt es verschiedene Systeme, die sowohl mit Serienbereifung als auch mit Sonderrädern verbaut werden können. Es gibt eine Variante die angeschraubt wird und meist bei breiteren Spurverbreitungen Verwendung findet. Bei schmaleren Distanzringen kommen die sogenannten Durchsteckscheiben zur Anwendung. Bei allen Varianten ist die Wahl der richtigen Radschrauben wichtig. Soll die sportliche Optik im Sommer und im Winter erhalten bleiben, ist auf das Maß und die Art der Schrauben für die Winterbereifung zu achten.

TÜV

Wenn ein Teilegutachten für die Distanzscheiben in Kombination Fahrzeug und Rad- bzw. Reifengröße vorhanden ist, bedarf es keiner weiteren TÜV Abnahme. Sollte dies nicht der Fall sein wird eine Einzelabnahme nötig.

Wir beraten Sie gerne bei Fragen zum Thema Spurverbreiterungen.